Automarkt für Gebrauchtwagen - VW Käfer


Technische Beschreibung zum VW Käfer Gebrauchtwagen

Der VW Käfer ist eines der bekanntesten Automobile der Geschichte und war bis 2002 mit mehr als 21 Millionen gebauten Einheiten das meistverkaufte Auto der Welt. Die Bezeichnung Käfer hat sich ab 1974 durchgesetzt und ist in vielen Ländern zum Synonym für VW geworden. Der VW Käfer, auch als Beetle, Herbie oder Bug bekannt, ist als Oldtimer heutzutage ein beliebtes Sammlerobjekt. Er ist in verschiedenen Varianten auf dem Markt, zum Beispiel als Cabrio oder als Speedster. In Lateinamerika ist der Käfer sehr beliebt, in Mexiko wurde er in der Sparversion VW 1200 sogar als Taxi verwendet. Seit einigen Jahren wird der moderne VW New Beetle hergestellt, der als Einsteigerversion mit einer Motorleistung von 75 PS und in einer leistungsstärkeren Ausführung mit 150 PS erhältlich ist.

Zu den Inseraten der VW Käfer Gebrauchtwagen »