Automarkt für Gebrauchtwagen - Toyota Supra


Technische Beschreibung zum Toyota Supra Gebrauchtwagen

Toyota führt den Celica Supra (MK1) 1979 in seine Modellpalette ein. Seitdem wird er mehrmals jährlich modifiziert. So folgt bereits 1982 die zweite Baureihe (MK2) mit einem 170 PS starken 2.8i-Direkteinspritzermotor. Vier Jahre später folgt die Baureihe MK3, die erstmals einen Turbolader mit 3.0-l-Motor zum Einsatz bringt. Bevor 1993 die vierte Generation (MK4) eingeführt wird, bekommen die Supra-Modelle einen weiteren Leistungsschub in Form eines TwinTurbo-Motors: Zwei sequentiell geschaltete Turbo-Aggregate verschaffen dem Motor dabei eine Spitzenleistung von 280 PS. Die letzte Generation erhält nochmals eine Leistungssteigerung auf 320 PS, ehe der Verkauf in Deutschland 1997, weltweit 1999, eingestellt wird.

Zu den Inseraten der Toyota Supra Gebrauchtwagen »