Automarkt für Gebrauchtwagen - Seat Cordoba


Technische Beschreibung zum Seat Cordoba Gebrauchtwagen

Der Cordoba wurde erstmals im Jahre 1993 als Stufenheck-Variante des Ibiza eingeführt. Von 1993 bis 1999 erhielt der Cordoba (wie auch der Ibiza) mehrere kleine optische Verbesserungen. Ende 1996 wurde dann auch der Cordoba Vario (Kombiversion) eingeführt. Ab dem Modelljahr 1999 gab es eine neue Front- und Heckpartie, Klarglasscheinwerfer sowie ein neues Cockpit. Mit dem Facelift unterscheidet sich der Ibiza/Cordoba vom Schwestermodell VW Polo optisch stärker. Gravierende Unterschiede gibt es beim aktuellen Cordoba 6L/C (ab 2002): So gibt es keinen 2-Türer mehr, der bisher serienmäßig verbaute Heckflügel fehlt, und auch die Cupra-Version und der Kombi werden nicht mehr gebaut. Der Seat Cordoba ist mit drei Benzin- (64, 75 und 100 PS) sowie vier Dieselmotoren (70, 80, 100 und 130 PS) und in den drei Ausstattungsvarianten Reference, Stylance und Sport lieferbar.

Zu den Inseraten der Seat Cordoba Gebrauchtwagen »