Automarkt für Gebrauchtwagen - Renault R30


Technische Beschreibung zum Renault R30 Gebrauchtwagen

Der R30 war der erste PKW, den Renault nach dem Zweiten Weltkrieg mit einem Sechszylindermotor ausstattete. Im Jahr 1975 wurde die in der oberen Mittelklasse angesiedelte Schrägheck-Limousine auf dem Genfer Auto-Salon erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit einem Hubraum von 2.7 Litern leistete der V6-Motor des R30 zunächst 130, ab 1976 dann 127 PS. 1979 erweiterte Renault die Motorenpalette um einen 143 PS starken 2.7 Liter-Einspritzer, 1981 folgte ein 2.1 Liter-Turbodiesel, der 85 PS hatte. Im Jahr 1984 wurde die Produktion des Renault R30 eingestellt, als Folgemodell kam der R25 auf den Markt.

Zu den Inseraten der Renault R30 Gebrauchtwagen »