Automarkt für Gebrauchtwagen - Peugeot 106


Technische Daten zum Peugeot 106 Gebrauchtwagen

1991 bringt der französische Automobilhersteller PEUGEOT das Modell 106 als Nachfolger für den PEUGEOT 104 auf den Automobilmarkt. Zur Motorenpalette des Kleinwagens gehören Vierzylindermotoren mit 1.0 bis 1.4 Litern Hubraum (zum Großteil mit Vergaser) sowie Dieselmotoren mit 1.3 und 1.5 Litern Hubraum. Nach fünf Jahren Produktionszeit wird der PEUGEOT 106 einem Facelift unterzogen und erhält in der Xsi-Variante einen 1.6 Liter-Direkteinspritzer. Nicht nur im Rallye-Sport, sondern auch in Sachen Umweltschutz macht sich PEUGEOT einen Namen; so kann der PEUGEOT 106 (mit Ausnahme der späteren Modelle mit FAP-Diesel-Aggregat) mit Biodiesel betankt werden, zudem wird der PEUGEOT 106 auch mit Elektroantrieb angeboten.

Zu den Inseraten der Peugeot 106 Gebrauchtwagen »