Automarkt für Gebrauchtwagen - Opel Monza


Technische Daten zum Opel Monza Gebrauchtwagen

Der Opel Monza wurde 1977 auf der IAA in Frankfurt als zweitürige Coupé-Variante des Opel Senator A vorgestellt. Als erstes Modell des Rüsselsheimer Automobilherstellers präsentierte sich der Monza mit Einzelradaufhängung hinten. Die erste Generation lief bis 1982 unter der Bezeichnung Monza A1 vom Band und war wahlweise mit einem 140 oder 180 PS starken Sechszylinder-Motor erhältlich. Nachdem man den Monza im Jahr 1982 einem Facelift unterzog, wurde die zweite Baureihe (A2) mit kleineren Motoren ausgestattet. 1984 brachte Opel die sportliche Variante Monza GSE, mit 3.0 Liter Einspritzmotor (180 PS) und Sportfahrwerk, auf den Markt. 1987 stellte Opel die Produktion des Monza ein.

Zu den Inseraten der Opel Monza Gebrauchtwagen »