Automarkt für Gebrauchtwagen - Mazda RX8


Technische Informationen zum Mazda RX8 Gebrauchtwagen

Mit dem im Jahr 2003 vorgestellten Mazda RX-8, dem Nachfolgemodell des RX-7, hat Mazda eine weltweit einmalige Kombination geschaffen – einen viertürigen Sportwagen mit Rotationskolbenmotor (Wankelmotor). Der RX-8 besitzt als Coupé nicht nur vier Türen, diese sind auch noch als sogenannte Schmetterlingstüren (gegenläufig öffnend) ausgeführt. Das gibt es sonst nur beim Rolls Royce Phantom. Den RX-8 gibt es in zwei Motorvarianten: als Basisversion mit 192 PS und als Topmodell mit 231 PS. Der Zweischeiben-Wankelmotor kann konzeptionsbedingt vibrationsfrei sehr hoch drehen: über 8200 U/min. Der einzigartige Motor des RX-8 gewinnt 2003 und 2004 den „Engine of the Year Award“.

Zu den Inseraten der Mazda RX8 Gebrauchtwagen »