BMW Z4 Gebrauchtwagen - Automarkt


Technische Beschreibung zum BMW Z4 Gebrauchtwagen

Der BMW Z4 ist der offizielle Nachfolger des BMW Z3. Chris Bangle hat das Design des Z4’s entworfen. Im Herbst 2002 kam der Z4 auf den amerikanischen Markt und wurde im März 2003 in Deutschland herausgebracht. BMW entschied sich für ein Facelift des Z4, da sich die anfänglichen Verkaufserfolge ab dem Jahr 2004 zunehmend einstellten. Äußerlich wurde er durch neue Scheinwerfer, Rückleuchten und durch neue Schürzen aufgewertet, jedoch betreffen die wichtigsten Änderungen das Fahrwerk und die Motoren. Das Fahrwerk wurde überarbeitet und die 6-Zylinder-Triebwerke fließen weiterhin in den Z4 mit ein. Darüber rangieren nun der 2,5i mit 6-Zylindermotor mit 130 kW (177 PS), der neue 2.5Si mit 160 kW (218 PS) und das 195 kW (265 PS) starke 3,0si-Triebwerk. Die Spitze der Z4-Reihe bildet der Z4M. Er verfügt über den 252 kW (343 PS) starken 3,2-Liter-Motor, der bis dato im BMW M3 (E46) eingesetzt wurde.
Wenn Sie einen günstigen BMW Z4 kaufen wollen, sollten Sie auf einen Gebrauchtwagen zurückgreifen. Der BMW Z4 unterliegt in den ersten Jahren dem größten Werteverlust und ist als Gebrauchtwagen teilweise bis zu 50% unter dem Neupreis erhältlich.

Zu den Inseraten der BMW Z4 Gebrauchtwagen »